Stabilisierende Knieschiene für Hunde

Funktionsweise

Die Goni ROM ist eine stabilisierende und bewegungslimitierende Knieschiene. Die Schiene wird nach Verletzung des Knies eingesetzt.

Sie besteht aus 1 Neoprenbandage und anformbaren Aluminiumschalen mit Polstern, die durch ein ROM Gelenk miteinander verbunden sind.

Dieses Gelenk ermöglicht zunächst eine Immobilisierung nach Verletzungen und Operationen. Danach kann die Bewegung schrittweise dem Heilungsverlauf folgend wieder freigegeben werden.

Merkmale

  • Bandagen gefertigt aus 2mm Neopren
  • Anformbare Aluminiumstangen mit Polstern
  • Zusätzliche Stabilisierung durch anpassbare Aluminiumstangen
  • Hüftgurt zur Fixierung am Geschirr enthalten
  • Immobilisierung und schrittweise Rückführung zur Bewegung durch spezielles ROM Gelenk
    - Extensionsanschlag von -10° bis 100° in 10° Schritten einstellbar
    - Flexionsanschlag von -10° bis 130° in 10° Schritten einstellbar
    - Immobilisierung der Schiene von -10° und 100°   in 10° Schritten einstellbar

 

Zur Info: Richtig Maß nehmen

  

Größentabelle und Artikelnummernübersicht

Goni ROM

Bezeichnung

Länge obere Bandage

Länge untere Schale

Umfang obere Bandage

Umfang untere Schale

Art.Nr. links

Art.Nr. rechts

Goni ROM L

16 - 21 cm

14,5 - 20,5 cm

21 - 29,5 cm

10 - 16 cm

2252L-L

2252L-R

Goni ROM M

14 - 19,5 cm

13 - 19 cm

19,5 - 24 cm

9 - 16 cm

2252M-L

2252M-R

Goni ROM S

13,5 - 19 cm

11,5 - 18 cm

15 - 22 cm

8,5 - 16 cm

2252S-L

2252S-R

 

Das Produkt ist auch für den Ellbogen erhältlich (Kybi ROM). Bitte sprechen Sie uns an.